INKOL GmbH Eibiswald 458 | A-8552 Eibiswald Europe | Austria | Styria
Tel: +43 3466 42018 Fax: +43 3466 43556

Elektromagnete mit österreichischer Qualität

Einblick in eine unserer Wickelanlagen

Anwendungsgebiete entdecken Produktsortiment anzeigen
Magnetspulen in österreichischer Qualität

Wickelanlage:
Mars 4-100

Anwendungsgebiete entdecken Produktsortiment anzeigen

Unternehmensphilosophie

Wir sind ein österreichischer Elektromagnethersteller. Unsere Unternehmensphilosophie beruht auf ein starkes Miteinander im Unternehmen. Ein kooperativer Führungsstil ist für uns nicht nur eine Worthülse sondern wird auch so gelebt. Wir fühlen uns unseren MitarbeiterInnen und somit auch dem Wirtschaftsstandort Österreich verpflichtet. Unsere Überzeugung ist es, auch in Österreich konkurrenzfähig produzieren zu können. Verantwortungsbewusstsein gegenüber unserer Umwelt in ökologischer aber auch in politischer Sicht sind uns wichtig – Nachhaltigkeit in diesen Bereichen streben wir an. Innovation wird bei uns gefördert und hier eine führende Rolle im Bereich Elektromagnete einzunehmen ist unser Ziel. Unser erstklassiges Know-How, unsere erprobten Vorgehensweisen und unsere individuellen Ansätzen werden laufend weiterentwickelt. Kreativität und die Vernetzung zu Forschungseinrichtungen ermöglichen wir und schaffen dafür auch entsprechende Rahmenbedingungen. Effizienz und Umsetzungsstärke zeichnen uns aus. Die Erarbeitung von klaren Zielsetzungen, gemeinsam mit unseren Kunden schafft ein Klima, welches von einer Kunden-Lieferanten-Beziehung hin zu einer Partnerschaft führt. Darüber hinaus bietet die INKOL GmbH allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Geschäftspartnern die Sicherheit eines gesunden, finanzstarken Privatunternehmens.

INKOL_Zertifikat_2020
Engineering Students Working In The Lab

Geschichte der INKOL GmbH

vom Lohnfertiger zum Elektromagnethersteller

Die Geschichte der INKOL GmbH begann im Jahr 2010.

Gegründet wurde das Unternehmen von Walter Unger, August Nußmüller und Christoph Kovacic. Die selben Gesellschafter gründeten im Jahr 2009 die WISP-Komponenten GmbH – dieses Unternehmen hat sich auf die Produktion und Entwicklung elektromagnetischer Spulen konzentriert.

Der logische nächste Schritt war dementsprechend, der Aufbau eines Unternehmens, welches sich mit Elektromagnete beschäftigt.

Die WISP-Komponenten GmbH ist ein Spin-Off aus der Fa. Kendrion-Binder Magnete in Eibiswald. Die 3 Gesellschafter übernahmen im Zuge einer Verlagerung die Spulenfertigung von Kendrion und damit 21 Mitarbeiterinnen. Man übernahm gleichzeitig auch langjähriges Know-How und somit auch einen Teil der Geschichte von Binder Magnete.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kendrion – Geschichte von Kendrion N.V.

Seit 1969 gibt es Kendrion Binder Magnete in Eibiswald – https://www.meinbezirk.at/deutschlandsberg/wirtschaft/100-jahre-firma-kendrion-binder-magnete-d269684.html

Mit Stolz dürfen wir seitens der INKOL GmbH einen Hauch dieser Geschichte auch bei uns im Unternehmen spüren. Ein Großteil unserer Mitarbeiterinnen war vorher bei Kendrion tätig.

Seit der Gründung im Jahr 2010 konzentriert sich die INKOL GmbH auf die Entwicklung und Konstruktion kundenspezifischer Elektromagnete. Unsere Kundenstruktur wächst laufend und so dürfen wir inzwischen national und international Unternehmen unsere Kunden nennen.